Der Digitale Handel auf dem Vormarsch: wie er die Welt und unser Konsumverhalten verändert

Der Digitale Handel auf dem Vormarsch: wie er die Welt und unser Konsumverhalten verändert

Was ist digitaler Handel?

Der Digitale Handel bezeichnet Ein- und Verkaufsvorgänge die über das Internet abgewickelt werden. Hier werden Geschäftsbeziehungen zwischen Anbietern und Abnehmern hauptsächlich online abgewickelt. Das umfasst nicht nur den direkten Handel, sondern auch jede Art von geschäftlichen Transaktionen, die elektronisch dargestellt werden können, wie z.B. Zahlungsprozesse oder Service.

Der digitale Handel auf dem Vormarsch

Der digitale Handel auch E-Commerce genannt ist schon seit vielen Jahren ein großer Bestandteil des deutschen Marktvolumens. Und es ist noch lange kein Ende in Sicht!

Die Möglichkeiten werden immer größer, die Welt immer digitaler und globaler. 

Der Digitale Handel ist für die jüngeren Generationen genauso normal wie der stationäre Handel. 

Daher sollte heute auch jedes Unternehmen in der Lage sein, sein Geschäft zusätzlich online abzuwickeln und zu präsentieren. Durch die digitalen Werbemaßnahmen die uns heute zur Verfügung stehen ist es zusätzlich möglich unsere Unternehmen und Leistungen auf vielen neuen und vor allem Zielgruppenorientierteren Wegen zu bewerben.

Neue Vertriebswege

Gegenüber den traditionellen Vertriebskanälen schafft der digitale Handel die Voraussetzungen für enorme Flexibilität und die Möglichkeiten verschiedene Verkaufskanäle gleichzeitig zu nutzen. 

Digitaler Hander erleichtert die Teilnahme an globalen Wertschöpfungsketten und neuen Märkten.

Vorteil 24/ 7

Einer der größten Vorteile des digitalen Handels ist, dass der Verkaufsprozess ohne Verzögerungen und das für 24 Stunden, 7 Tage pro Woche stattfindet. Kunden könne sich von überall aus informieren und ihre Bestellung tätigen.  

Der richtige Einsatz ermöglicht daher vielen Unternehmen deutliche Wettbewerbsvorteile und erhebliche Umsatzsteigerungen.

Vorteile: 

  • Online-Shops, Websites und Marktplätze stehen 24/7 zur Verfügung
  • Reichweitensteigerung & Markenbekanntheit (neue Zielgruppen, neue Märkte und neue Regionen)
  • Betriebskosten senken (Lager, Gemeinkosten Ladengeschäft)
  • Gewinn- und Umsatzsteigerung durch erhöhte Konversionszahlen
  • Zielgruppen können durch Datenanalyse genauer bestimmt werden (das ermöglicht gezielter Werbung zu schalten)
  • Ergänzung für den stationären Handel sowie aller offline abgewickelten Geschäfte

Hier noch ein paar Zahlen: 

  • 47 Millionen Menschen in Deutschland haben im letzten Jahr online eingekauft
  • 39,8 Milliarden Euro wurden 2015 im digitalen Einzelhandel in Deutschland umgesetzt 
  • 1.219,77€ hat jeder private Käufer durschnittlich im Netz ausgegeben

Quelle: https://www.de.digital/DIGITAL/Navigation/DE/Magazin/DigitalerHandel/digitaler-handel.html

Wie sind deine Erfahrungen? Wie hat der digitale Wandel und ganze besonders der digitale Handel dein Unternehmen beeinflusst?

Wir freuen uns auf Deinen Kommentar.

Leave a Reply

Your email address will not be published.